Seasons of Magic 1 – Blütenrausch

Seasons of Magic 1 – Blütenrausch“ erzählt die Geschichte von Ira Connolly, die 1692 in der Hexenhochburg Salem Village mit ihrer Schwester Elisha und ihren beiden Freundinnen Rainille und Flame der Hexerei beschuldigt wird. Die vier können sich auf die letzte Sekunde aus dieser Hetzjagd befreien und Ira landet im Jahr 2018. Sie ist völlig verwirrt und trifft auf einen jungen Mann namens Lyle, der mit seiner Nichte Abby zusammen lebt, deren Mutter (Lyles Schwester) spurlos verschwunden ist. Ira versteht lange nicht, was eigentlich los ist und wo die anderen gelandet sind. Ist das alles Schicksal oder was soll das Ganze nur bedeuten? Gemeinsam mit Lyle und Abby versucht Ira herauszufinden, wie sie in ihre Zeit zurückkehren kann und warum das alles so geschehen ist …

Ewa A. schreibt gewohnt lässig und leicht die Geschichte wird jeweils im Wechsel aus der Perspektive von Ira und Lyle erzählt. Das Setting war magisch – sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart, Salem möchte ich auch einmal besuchen.

Die Spannung steigt dabei in der Geschichte stetig an und man ist von Anfang mitten in der Story als Beobachter. Wird Ira es schaffen, zurück in ihre Zeit zu reisen – mit den anderen? Und falls ja, werden sie die Hexenprozesse lebend überstehen?

Fazit: Magischer Auftakt mit bezauberndem Cover, der mir sehr gut gefallen hat und Lust auf die weiteren drei Teile macht.

Zur Info:
Der nächste Teil „Seasons of Magic 2 – Kristallschimmer“ ist bereits erschienen und dort begleiten wir Iras Schwester Elisha. Insgesamt werden vier Teile erscheinen (die nächsten folgen monatlich im November und Dezember). Schaut mal hier im Beitrag beim Inhalt des Buches, dort stehen die genauen Erscheinungstermine …

 

Inhalt:

**Erblühe wie der Frühling**
Platinblond, gottesfürchtig und trotzdem der Hexerei angeklagt. 1692 in Salem Village muss sogar ein unschuldiges Mädchen wie Ira Connolly um ihr Leben fürchten. Als ihr zusammen mit ihrer Schwester Elisha und ihren Freundinnen Rainille und Flame der Prozess gemacht wird, wünscht sie sich mit ihrer letzten Kraft nur eins: dem Feuer lebend zu entkommen. In diesem Moment entfacht sie nicht nur zum ersten Mal ihre eigene Magie, sondern bringt sich auch weit weg, ins Jahr 2018. Mitten in das Herrenhaus einer Familie voller starker Frauen, tiefgehender Geheimnisse und einem Mann, bei dem ihr die Knie weich werden. Doch Ira weiß, dass sie trotz allem einen Weg zurückfinden muss, um nicht nur sich, sondern auch ihre Schwester und ihre Freundinnen zu retten. Aber für diesen besonderen Zauber muss sie erst den Spuren ihrer Magie folgen…

»Seasons of Magic« erzählt in vier atemberaubend schönen Romanen die Geschichte von vier starken Frauen, von der jede in einer anderen Epoche zu ihrer Magie findet. Jeder Roman wird aus der Perspektive einer der vier Frauen sowie ihres jeweiligen Love Interests erzählt. Damit steht jede Geschichte für sich und kann ganz und gar unabhängig von den anderen gelesen werden.

Abgesehen von den jeweiligen Enden der Romane, gibt es aber noch ein gemeinsames Ende, in dem noch mal alle vier Protagonistinnen zu Wort kommen. Dieses „magische Ende“ findet man hier: www.carlsen.de/seasons-of-magic-magisches-ende  

Alle vier »Seasons of Magic«-Romane: 
— Seasons of Magic. Blütenrausch
— Seasons of Magic. Kristallschimmer (bereits erschienen)
— Seasons of Magic. Blättertanz (ET: 29.11.2018)
— Seasons of Magic. Sonnenfunkeln (ET: 20.12.2018)

Über die Autorin:

Buchinformationen: