Der Club der Weltverbesserer: 77 heimliche Heldentaten

Der Club der Weltverbesser

Bernadette Russell hat ein tolles Buch für Kinder geschrieben, für kleine Helden und Weltverbesserer: „Der Club der Weltverbesserer – 77 Ideen für heimliche Heldentaten„. Darin ermuntert sie Kinder auf wundervolle Art und Weise, ihre Welt ein Stückchen besser und glücklicher zu gestalten – und zwar mit kleinen Dingen …

Mit dem Erwerb des Buches ist man automatisch im weltweiten „Club der Weltverbesserer“ aufgenommen, einem Geheimbund von Undercover-Helden, die nur ein Ziel verfolgen: Freude, Lächeln, Zauberei und ein klein wenig Unfug in der Welt verbreiten, indem sie unerkannt freundliche Taten vollbringen“. 

Im Innenteil gibt es hierzu auch Buttons zum Ausschneiden und fröhlichem Weiterverarbeiten … Auf den weiteren Seiten erklärt sie die Mission für die Kinder …

Und die Ideen und kleinen Gesten und Taten sind wahrlich sehr erbaulich und für Kinder einfach umzusetzen … Dafür erhalten die Kinder ein Gespür für ihre Mitmenschen und helfen, diese Welt auf spielerische Art und Weise zu einer glücklichen und freundlichen Welt zu machen. Großes beginnt im Kleinen (das ist von mir!)!

Fazit: Ein tolles und absolut empfehlenswertes, sehr liebevoll gestaltetes Buch mit vielen wunderbaren Ideen, in seiner kleinen Welt für mehr Freundlichkeit und Glück zu sorgen! Tolles Weihnachtsgeschenk auf für Jungs, die ja sehr gerne Superhelden sind ;-)! Bitte zahlreich verschenken und auch für sich selbst als Erwachsener kaufen!!!

Das schreibt der Knesebeck Verlag:

Kleine Dinge können Großes bewirken. Mit jedem Lächeln und jeder kleinen Freundlichkeit wird die Welt ein kleines bisschen sonniger. Und dieses Buch liefert Kindern die Ideen, kreativ und witzig Freude zu verbreiten. Etwa den »Umgekehrten Diebstahl«, bei dem man etwas Schönes in die Tasche eines anderen schmuggelt. Oder wie wäre es mit einem Applaus für den Schulbusfahrer? Auch mit einem Kompliment auf einem geschickt versteckten Zettel kann man jemandem den Tag versüßen. Nette Menschen sind glücklicher, und glückliche Menschen sind wiederum nett zu anderen Menschen so kann eine kleine Geste eine ganze Lawine an Glück auslösen!

Über die Autorin:

Bernadette Russell ist Autorin, Künstlerin und Komikerin aus London. Sie ist auf jeden Fall eine sehr nette Person. Seit August 2011 hat sie mindestens eine gute Tat pro Tag für einen Unbekannten getan und hat nicht vor, damit aufzuhören. Ihr Projekt 366 Days of Kindness, begonnen als Antwort auf Ausschreitungen in England, wurde zur Website 366daysofkindness, zu einem Theaterstück und nun zu diesem Buch. Sie glaubt fest daran, dass Freundlichkeit Stück für Stück die Welt besser machen kann.

Buchinformationen:

  • Taschenbuch: 96 Seiten
  • Verlag: Knesebeck Verlag, erschienen am  11. September 2014
  • Preis: 12,95 Euro
  • ISBN-13: 978-3868737707
  • Vom Verlag empfohlenes Lese-Alter: 8 – 10 Jahre
  • Originaltitel: Do nice, be kind, spread happy