Die Wunderkraft des Segnens

5131sj-xkjl

Manfred Mohr hat ein wunderschön gestaltetes und sehr tief gehendes, wichtiges Buch über „Die Wunderkraft des Segnens“ geschrieben.

Das Buch umfasst viele Praxisbeispiele, wie man im Alltag den Segen in konkreten Situationen anwendet. Dem Buch liegt ein violettes Segensbändchen (Armband), das einen oft an das Segnen erinnert. Eine tolle Idee wie ich finde.

 

Besonders gut hat mir die erste Übung im Buch gefallen: Aus dem Herzen segnen. Eine sehr kraftvolle Methode kann man sehr viel bewirken – probiert es aus 😉 …

„Segnen verändert unser Leben. Segnen verändert uns selbst und unterstützt uns in unserer Entwicklung. …

Der Segen wartet in uns, um gesehen zu werden und endlich zum Guten eingesetzt zu werden. … Segen schenken gleicht in seiner Art unserer Sonne, die nicht unterscheidet, wem sie ihre Strahlen schenkt, um zu wärmen. Sie scheint auf die Guten wie die Schlechten, auf die Armen wie die Reichen, auf die Menschen in Afrika wie auf die Bewohner der Nordhalbkugel. Für die Sonne sind wir alle gleich.“ (Seite 16 ff.)

 

Fazit: Unbedingt kaufen und anwenden – für eine liebevollere, respektvollere, friedvollere Welt!

Das schreibt der Nymphenburger Verlag:

Segnen verändert alles und kann überall im Alltag angewandt werden – mit verblüffenden Konsequenzen! Segnen funktioniert wie eine Art Zauberstab, den wir alle zu Beginn unseres Lebens geschenkt bekommen haben. Die wirkungsvollen und praktischen Anleitungen helfen uns in jedem Augenblick, aus unseren negativen Programmierungen auszusteigen, und verändern komplett die Motivation unseres Denkens und Handelns. Wir nehmen das Leben immer mehr so an, wie es ist, geben Widerstände und negative Gedanken auf und gestalten aktiv das, was wir uns wünschen. Dem Buch ist ein Segensarmband mit dem Spruch „Ich segne das Leben“ beigelegt.

Über den Autor:

Dr. Manfred Mohr ist promovierter Chemiker. Nach vielen Jahren in beratender Tätigkeit für die Wirtschaft ist er heute als Autor und Seminarleiter tätig. „Das Wunder der Selbstliebe“ aus dem Jahr 2011 machte ihn auch einer breiteren Öffentlichkeit bekannt. Inzwischen sind mehr als eine Viertelmillion Bücher von ihm auf dem Markt. 2014 erschien sein berührendes Buch „Weiterleben ohne dich“, in dem er den Abschied von seiner Frau, der Bestsellerautorin Bärbel Mohr, beschreibt. Er lebt mit seinen Zwillingen in der Nähe von München. www.manfredmohr.de.

Buchinformationen: 

  • Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
  • Verlag: Nymphenburger Verlag, erschienen am  5. Februar 2015
  • Preis: 15 Euro
  • ISBN-13: 978-3485028356