Prinzessin der Elfen 2

Der 2. Teil von „Prinzessin der Elfen“ beginnt sehr actionreich und auch sehr spannend, was mir den Re-Einstieg in die Geschichte auch erleichterte. Lucy lernt endlich ihre Eltern kennen (das hat mich im ersten Teil ja gestört, dass die sich nicht sonderlich für sie interessieren zu scheinen, was für mich sehr unglaubwürdig war) und verbringt viel Zeit mit Daan. Der unberechenbare Prinz der Kobolde mit seinen eisblauen Husky-Augen 😉 … Einmal sucht er Lucys Nähe und im nächsten Moment wendet er sich wieder von ihr ab … Merkwürdig …… Aber wir dürfen endlich auch einmal aus Daans Perspektive seine Gedanken verfolgen … Auch lernt Lucy viele neue Dinge über die Geschichte der einzelnen Völker und warum diese sich nicht so sonderlich mögen. Dennoch versteht sie nicht alles … Und dann überschlagen sich die Ereignisse durch die Übergriffe der rebellenhaften Royal-Gegner … Wer hält zu wem, wer steht auf wessen Seite, wem kann Lucy noch trauen?

„Mittlerweile bin ich mir nicht mehr sicher, wer gut und wer böse ist, da hier niemand der ist, der er vorzugeben scheint. Jeder scheint eine Leiche in seinem Keller zu haben.“ (Gelesen auf Position 1043)

 

Fazit: Fesselnd, ja, aber vieles ging mir auch zu schnell und geschah sehr übereilt, hier hätte ich mir gerne etwas weniger Action gewünscht und an manchen Stellen eher etwas mehr Info und mehr Gefühle. Dennoch habe ich das Buch gerne gelesen und ich bin gespannt, wie es weitergeht und ob es Lucy gelingt, die Völker doch noch zu vereinen ;-)!

Inhalt:

Seitdem Lucy durch ein verzaubertes Portal ins Reich der Elfen geworfen wurde und dort erfahren hat, wer sie wirklich ist, sind einige Monate vergangen. An der Akademie der vereinten Völker lernt sie mit ihren magischen Fähigkeiten umzugehen und ihre schillernden Elfenflügel zu benutzen. Doch ihr neues Leben birgt viele Herausforderungen: Immer öfter kommt es zu Angriffen, die nicht nur Lucys Leben in

Autorin:

Nicole Alfa schrieb bereits mit elf Jahren die Erstfassung für ihre Debütreihe. Nachdem sie ihre Manuskripte auf einer Plattform für Autoren hochlud und dort Zuspruch von ihren Lesern bekam, verfestigte sich ihr Wunsch, Schriftstellerin zu werden. Oft lässt sie sich für ihre Charaktere und deren Schicksale durch ihre Umgebung, Erfahrungen, Musik oder Fotos inspirieren. Ihr Motto ist es, nicht aufzugeben, auch wenn andere sagen, dass es unmöglich ist.

Buchinformationen:

  • Format: E-Book
  • Preis: 3,99 Euro
  • Verlag: Impress Verlag, erschienen am 5. Juli 2018

 

#PrinzessinDerElfen2:riskanteHoffnung #NetGalleyDE