Wollness – Stricken entspannt

wollness

Was für ein tolles Strickbuch! Barbara Sanders Buch „Wollness – entspannt stricken“ ist wunderschön aufgemacht und das tolle ist, das Buch hält, was es auf den ersten Blick verspricht: Tolle und entspannende Wollprojekte mit meditativen Mustern ,-)! Also ran an die Nadeln liebe Mädels und Jungs und strickt euren Lieben zu Weihnachten doch einmal was entspanntes ;-).

Und das schreibt Frau Sander im Vorwort:

„Zuerst einmal ist da vor allem die Bewegung: Während des Strickens führen die Hände beim Formen der Maschen immer wieder dieselben oder ähnliche Bewegungen aus. Kommen Muster ins Spiel, so ergeben sich regelmäßig, sich wiederholende Maschenfolgen. Bald findet man wie von selbst in den Rhythmus des Strickmusters, die Hände sind beschäftigt und die Gedanken kommen zur Ruhe.“

 

Die Strickprojekte reichen über eine Decke, über Kissenbezüge, zu Socken und einer tollen Weste … Das alles wird super erklärt und die Strickmuster heißen bei Frau Sander Strickmantren 😉 … Das Buch entspannt schon beim Durchblättern und ich finde es ist wunderschön geworden … In den Anleitungen sind auch noch Bemerkungen von Frau Sander eingebaut, die ermutigen, weiter zu machen …

Fazit: Ein Buch für alle Handarbeitsfreaks, weil es mal so ganz anders ist, als herkömmliche Strickanleitungsbücher, es geht tiefer … Die Autorin ist immer präsent und die Strickmodelle und -anleitungen sind sehr entspannend 😉 …  Auch werden die Farben der Strickmodelle reflektiert z. B. „Grautöne und kühle Farbnuancen lassen uns innehalten und zur Ruhe kommen.“ Dieses Buch unbedingt kaufen und/oder zahlreich verschenken ;-)!

 

Das schreibt der Topp Verlag:

Bereit für den Strick-Flow? Nichts ist in der Hektik des Alltags wichtiger, als kleine Oasen der Erholung. Entfliehen Sie dem Stress und sorgen Sie aktiv für Ihr Wohlbefinden! Dafür benötigen Sie keine komplizierten Entspannungstechniken, sondern lediglich Stricknadeln und Wolle. Denn Stricken ist genauso entspannend wie Meditation oder Yoga. Beim Stricken sind die Hände beschäftigt, während die Gedanken zur Ruhe kommen. Strickzeit ist Wellness für die Seele. Nach speziellen Wollness-Prinzipien ausgewählte Modelle sorgen dafür, dass dieser positive Effekt des Strickens optimal verstärkt wird. Einfache Formen und unkomplizierte, kurze Musterfolgen garantieren fließenden Strickgenuss ohne lästiges Nachzählen und sind daher auch für Anfänger gut geeignet. Eine Auswahl an besonders kuscheligen Strickgarnen macht das Stricken selbst zu einem sinnlichen Erlebnis. So laden attraktive Plaids, Schals, Jacken oder Socken nicht nur während, sondern auch nach dem Stricken zum Wohlfühlen ein! Worauf warten Sie noch? Einfach losstricken und relaxen!

Über die Autorin:

Barbara Sander war schon als Kind von allem rund ums Handarbeiten fasziniert. Daher machte sie später ihre Leidenschaft zum Beruf und studierte Textildesign. Heute arbeitet sie freiberuflich und entwirft regelmäßig Modelle für verschiedene Buch- und Zeitschriftenverlage. Sie setzt ihre Kreativität in verschiedenen Techniken wie Weben, Spinnen, Nähen und Häkeln um. Besonders hat es ihr das Stricken angetan und sie genießt selbst regelmäßig das wunderbare Wollness-Gefühl.

Buchinformationen:

  • Broschiert: 96 Seiten
  • Verlag: Frech Verlag; 1. Auflage (erschienen am 10. August 2015)
  • Preis: 16,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3772464102