Techniken der Psychotherapie

518y94WZrZL

Die Psychotherapie hat sich in den letzten Jahren sehr fortentwickelt, hin zu einer zunehmend methodenübergreifenden Perspektive. So können Therapeuten heute auf eine Vielzahl an Techniken zurückgreifen und diese in ihre eigene Therapiestrategie integrieren – je nach Störungsbild, Problemstellung, Persönlichkeit des Klienten/Patienten und seinen psychosozialen Rahmenbedingungen. In ihrem sehr empfehlenswerten Fachbuch „Techniken der Psychotherapie“ haben die erfahrenen Fachärzte Bettina Wilms, Michael Broda und Wolfgang Senf viele Therapietechniken systematisch zusammengetragen und werden von ihnen und Experten auf den jeweiligen Gebieten detailliert vorgestellt.

Dabei sind die Techniken kapitelweise aufgeteilt in ressourcenorientierte Therapietechniken wie beispielsweise die Vermittlung der Selbstsicherheit, Stressbewältigungstraining, Stärkung des Selbstwerts, Vermittlung von Achtsamkeit, Stärkung der Genussfähigkeit, Fantasiereisen, Rollenspiele, lösungsorientierten Techniken, Genogrammarbeit, Stabilisierungstechniken und die Arbeit mit Glaubenssätzen.

Danach folgen die problemorientierten Therapietechniken wie Problemlösungstechniken, Verhaltensanalyse, Techniken des zirkulären Fragens, Symptomverschreibung, Traumdeutung, sokratische Gesprächsführung, kognitive Umstrukturierung sowie Psychoedukation.

In den darauf folgenden emotionsorientierten Therapietechniken werden z. B. die dialektisch-behaviorale Therapie, Systemaufstellungen, Expositionstraining sowie EMDR vorgestellt. Im nächsten Kapitel geht es dann um spezielle Therapietechniken wie Arbeit mit Familien und größeren Systemen, Sexualtherapie, Entspannungstechniken und vieles mehr. Im letzten Kapitel werden die Rahmenbedingungen wie z. B. praktische Hinweise für den psychotherapeutischen Alltag, Anträge, Begutachtung etc. vorgestellt.

Die jeweiligen Kapitel enden mit umfangreichen Literaturtipps und sind sehr anschaulich und übersichtlich mit vielen Tabellen, Merkekästchen und Fallbeispielen praxisnah vorgestellt und für jedermann verständlich geschrieben.

Fazit: DAS Fachbuch für erfahrene Therapeuten, aber auch für Studierende, angehende Heilpraktiker für Psychotherapie, sonstige in Beratung und Therapie tätigen Personen aber auch für Angehörige und Patienten ein wertvolles Nachschlagewerk – sehr detailliert, verständlich und strukturiert aufgebaut und geschrieben. Herausragend!

Das schreibt der Thieme Verlag:

Erweitern Sie Ihren Behandlungsspielraum – Lernen Sie alle wichtigen Techniken der verschiedenen Therapieverfahren kennen und gewinnen Sie neue Denkanstöße und Impulse.

Schulenübergreifend
– Praxisnaher integrativer Therapieansatz
– Ausführliche Darstellung aller wichtigen Techniken in der Psychotherapie
– Detaillierte und systematische Vermittlung des aktuellen Wissensstand
– Aus den wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Perspektiven:

Psychodynamische Therapie, Systemische Therapie, Verhaltenstherapie und
Humanistische sowie weiteren verbreiteten Therapieformen
– Sehr praxisnah mit zahlreichen nützlichen Hinweisen und Fallbeispielen für
den Behandlungsalltag
– Vorgestellt von jeweils führenden Fachvertretern
– Systematisch – Wissenschaftlich fundiert – Praxiserprobt

Unverzichtbar für die Ausbildung und ein Gewinn für den erfahrenen Therapeuten!

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Thieme Verlag, erschienen am 18. September 2013
  • Preis: 79,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3131631619