My Image of you – Weil ich dich liebe

Das Buch „My Image of you – Weil ich dich liebe“ von Melanie Moreland hat sich klammheimlich einen Platz in meinem Herzen erschlichen. Es ist ein leises, feines und sehr tief gehendes Buch über eine große Liebe mit unbeschreiblichen Gefühlen auf der einen Seite und Zweifeln und Ängste und dem echten Leben eben auf der anderen Seite …

Der bekannte Naturkatastrophen-Fotograf Adam Kincaid stürzt zu Beginn der Geschichte völlig unspektukulär (wenn man bedenkt, dass er sonst Fotos im Auge des Hurricanes oder nach Erdbeben aufnimmt, ist das dann doch etwas „banal“) von einem Hausdach und wird mit einer Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebraucht. Dort trifft der, meist mürrische und an diesem Abend besonders schlecht gelauntet Adam auf die mir vom ersten Augenblick sehr sympathische und schlagfertige Krankenschwester Alexandra Robbins.

Adam ist sofort fasziniert von dieser engelhaften Schönheit und ihr scheint es ganz genauso zu gehen. Doch geht sie auch auf Abstand zu ihm und Adam, dem die Frauen sonst buchstäblich nachlaufen, ist zwar etwas irritiert, gibt aber nicht auf und schafft es letztlich, Alex`Herz im Sturm zu erobern …

Das Leben von Alex ist nicht gerade leicht, hat sich doch eine sehr dominante Familie, die sie für ihre Zwecke benutzen (tiefer möchte ich hier nicht erzählen, da die Geschichte eben genau von diesen Momenten, wo immer mehr von ihrer Familie erzählt wird und man als Leser gar nicht glauben kann, dass es sowas gibt …) … Adam selbst ist auch beruflich viel unterwegs und immer in Krisengebieten und dann und wann auch völlig von der Welt abgeschnitten, was Alex sehr viel Kummer beschert … Dann geschieht etwas und Alex`Familie handelt sehr egoistisch und Adam muss regelrecht um Alex kämpfen … Ob die Beziehung der beiden wunderbaren Menschen eine Chance hat, müsst ihr Euch selbst erlesen …

Ich habe es sehr genossen, dieses emotionale Buch zu lesen und war keine Sekunde gelangweilt. Die Geschichte entwickelt auch sofort eine Sogwirkung, was natürlich auch an den fabelhaften Charakteren und deren herrlichen Dialogen liegt. Melanie Moreland schreibt meistens aus der Sicht von Adam Kincaid und das fand ich sehr faszinierend, mal alles aus der männlichen Perspektive geschildert zu bekommen. Das Buch hat sehr viel Charme, Humor, aber auch viel Drama und auch traurige Momente und ist sehr fesselnd geschrieben … Wenn dieses Buch nicht verfilmt wird, verstehe ich die Welt echt nicht mehr!

Fazit: Was für eine wundervolle und tief gehende Geschichte! Wenn dieses Buch nicht verfilmt wird, dann weiß ich auch nicht … 😉 … Unbedingt lesen!

#MyImageOfYou #NetGalleyDE

Inhalt:

Als der Fotograf Adam Kincaid nach einem Unfall im Krankenhaus erwacht und sein Blick auf die zuständige Krankenschwester fällt, wähnt er sich im Himmel. Mit ihren roten Locken und den blitzeblauen Augen verdreht Alexandra Robbins Adam sofort den Kopf. Auch für sie ist es Liebe auf den ersten Blick. Doch irgendetwas hält Alex davon ab, sich Adam hinzugeben und ihm voll und ganz zu vertrauen. Und als Adam ihr Geheimnis enthüllt und ihr hilft, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen, sind sie so glücklich, wie zwei Menschen, die sich lieben, nur sein können. Doch dann schlägt das Schicksal unbarmherzig zu …

Über die Autorin:

Melanie Moreland lives a happy and content life in a quiet area of Ontario with her beloved husband of twenty-six-plus years. Nothing means more to her than her friends and family, and she cherishes every moment spent with them. Known as the quiet one with the big laugh, Melanie works at a local university and for its football team. Her job, while demanding, is rewarding as she cheers on her team to victory. While seriously addicted to coffee, and highly challenged with all things computer-related and technical, she relishes baking, cooking, and trying new recipes for people to sample. She loves to throw dinner parties, and also enjoys travelling, here and abroad, but finds coming home is always the best part of any trip. Melanie delights in a good romance story with some bumps along the way, but is a true believer in happily ever after. When her head isn’t buried in a book, it is bent over a keyboard, furiously typing away as her characters dictate their creative storylines to her, often with a large glass of wine keeping her company.

Buchinformationen: 

  • Format: E-Book
  • Preis: 6,99 Euro
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 386 Seiten
  • Verlag: LYX.digital, erscheint heute am 2. August 2018