Verliebt für eine Weihnachtsnacht

Ja, ich weiß, es ist gerade mal Anfang Oktober, aber es ist doch nie zu früh mit herzerwärmender Weihnachtslektüre zu starten, vor allen Dingen, wenn man erkältet irgendwo herumliegt 😉 … Und so war es für mich als Fangirl dieser Reihe (sagte ich schon, dass ich New York und das Flair besonders zur Weihnachtszeit sehr liebe??) natürlich ein Must-read! Und es war mal wieder famos!

Und darum geht es: Die Hundesitterin Harriet Knight lebt nach dem Auszug ihrer selbstbewussten Zwillingssschwester Fiss (ihre Geschichte findet sich im vorherigen Teil der Reihe mit dem Titel „Verliebt bis in die Fingerspitzen“)  alleine. Fiss hatte immer alles Dinge erledigt, die ihr Angst machten und nun, da Harriet alleine wohnt, muss sie sich ein eigenes Leben aufbauen. Und so macht sie eine Challenge frei nach dem Motto von Eleanor Roosevelt „Tu jeden Tag eine Sache, die dir Angst macht“: Jeden Tag möchte sie sich einer anderen Herausforderung stellen, Dingen vor denen sie normalerweise eine Riesenbogen macht oder sich davor drückt, damit sie ihre Komfortzone nicht verlassen muss.

Harriet ist sehr schüchtern und verletzlich, verfügt aber auch über eine gewisse Stärke, die es auszubauen geht. Wie sie sich im Buch entwickelt und  mausert und so ihren eigenen Weg – ohne ihre Zwillingsschwester meistern –  finde ich wunderschön. Doch als sie ihren neuen Kunden Dr. Ethan Black trifft ;-), gerät sie wie früher vor Aufregung ins Stottern. Sarah Morgan hat als Krankenschwester gearbeitet und dieses Wissen kann sie nun in diesem Buch bei Dr. Ethan Black, der in einer Notaufnahme tätig ist, sehr gut anwenden. Ethan hütet den Cocker-Spaniel Madi seiner Schwester. Harriet soll ihm dabei helfen und so ist es kein Wunder, dass sich die beiden näherkommen, da Harriet dem Hundeswohl zuliebe in Ethans Appartment einzieht. Und sie verliebt sich Hals über Kopf in den unnahbaren Arzt. Doch werden ihre Gefühle erwidert? Oder war sie nur gut für eine Weihnachtsnacht?

Erster Satz:

„So sollte ein Date nicht enden.“

Fazit: Ich liebe die Manhattan-in-Love-Reihe so sehr! Es ist herrlich, dass ich immer mehr über meine Lieblings-Charaktere erfahre und ich hoffe, es wird noch das eine oder andere Buch über die wundervollen Paare in diesen Büchern geben … Harriets Geschichte mit Ethan handelt von Mut, Komfortzonen verlassen, Freundschaft und ganz viel Romantik und Liebe … und wie immer spielt es im herrlich vorweihnatlichen, glitzernden und verschneiten New York!!! Ein Must-read für Romantikerinnen, Weihnachtsliebhaber und New-York-Fans!

 

#VerliebtFürEineWeihnachtsnacht #NetGalleyDE

 

Inhalt:

Harriet Knight will sich jeden Tag einer Herausforderung stellen. Aber als die Hundesitterin ihren neuesten Kunden kennenlernt, gerät sie mächtig ins Stottern: Obwohl der attraktive Arzt Ethan Black bei vielen Frauen einen Fieberschub auslöst, scheitert er an der Erziehung des unbändigen Spaniels Madi kläglich. Um dem Hund zu helfen, bleibt Harriet nichts anderes übrig, als in Ethans Apartment im winterlichen Manhattan einzuziehen – wo sie sich Hals über Kopf in Ethan verliebt. Doch wenn ihre Arbeit getan ist, muss sich Harriet eines fragen: Hat sie Ethan ihr Herz nur für eine Weihnachtsnacht geschenkt? Oder für ein ganzes Leben?

Über die Autorin:

Sarah Morgan startete ihre Karriere bereits als Kind – mit einer Biografie eines Hamsters. Als Erwachsene arbeitete sie zunächst als Krankenschwester, bis sie nach der Geburt ihres ersten Kindes die Schriftstellerei erneut für sich entdeckte. Zum Glück! Ihre humorvollen Romances wurden weltweit mehr als 11 Millionen Mal verkauft. Die preisgekrönte Autorin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von London.

Buchinformationen:

  • Taschenbuch: 304 Seiten
  • Verlag: MIRA Taschenbuch, erschienen am 1. Oktober 2018
  • Preis:9,99 Euro
  • ISBN-13: 978-3956497865
  • Originaltitel: Moonlight Over Manhattan