Songbird

Die intensive Geschichte um Ella und Sam in „Songbird“ von Anna Rosina Fischer spielt im Hier und Jetzt. Grandios hat mir gefallen, dass endlich mal eine deutsche Autorin mit deutschen Namen eine Liebesgeschichte in Deutschland spielen lässt, denn auch hier wird geliebt 😉 … Ella und Sam kennen sich schon sehr lange. Als Ella merkt, dass Sam, der beste Freund ihres Bruders  ihr sehr viel bedeutet ist es fast aussichtslos, dass die beiden zusammen kommen können.

 

Denn: Sam ist der neue Referendar an Ellas Schule … Und auch ihr bester Freund Milo … Ella ist mit allem so überfordert, dass auch ihr Körper so langsam schlappmacht …  Und auch Sam hat so an seiner Vergangenheit zu knabbern. Werden die beiden zusammen sein können? Das, ihr Lieben, müsst ihr schon selbst lesen … Und bevor ich mich hier verplappere, schreibe ich lieber schnell das Fazit – sicher ist sicher!

Fazit: Was für ein wunderbares Debüt! Anna Rosina Fischer hat wahrlich verdient den #newpipertalent-Wettbewerb gewonnen! Dieses Buch ist intensiv, spannend und sehr gut geschrieben! Ich bin begeistert! Einziges Manko in  meinen Augen: Ellas ominöses „Leiden“ konnte ich nicht so ganz nachvollziehen, warum wieso weshalb sie das hat und warum niemand aus ihrem Umfeld etwas dagegen tut … (kein Spoiler, denn die geschieht nur am Rande und sagt nichts über die Geschichte aus!)

Inhalt:

Ella und Sam kennen sich schon ewig, als sie sich endlich eingesteht, dass er ihr mehr bedeutet als alles andere. Zu dumm nur, dass Sam der beste Freund ihres großen Bruders ist. Und dass er ausgerechnet jetzt eine Stelle als Referendar fürs Lehramt antritt – an ihrer Schule. Und dann ist da noch diese Sache mit Milo … Völlig überfordert von ihren Gefühlen setzt Ella ihre eigene Gesundheit gefährlich aufs Spiel und verletzt damit nicht nur sich selbst. »Songbird« ist so romantisch, chaotisch, witzig und tieftraurig wie die echte, ganz große Liebe.

Über die Autorin:

1980 in Ostberlin geboren, verbrachte Anna Rosina Fischer den Großteil ihrer Kindheit und Jugend als Leistungssportlerin beim Eiskunstlauf. Heute arbeitet sie in einem Inklusionsunternehmen zusammen mit Menschen mit und ohne Behinderung, geht leidenschaftlich gern auf Punkkonzerte und lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und einer Katze in Berlin-Friedrichshain.

E-Book-Informationen:

  • Format: E-Book
  • Preis: 6,99 Euro
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 432 Seiten
  • Verlag: Piper Gefühlvoll, erschienen am 4. Dezember 2018

#Songbird #NetGalleyDE