Victorian Rebels 3

Die Victorian-Rebels-Reihe liebe ich ja auch sehr … Düster angehaucht, mit vielen bösen Buben, zarten, aber auch sehr starken Damen fühlen sich die Bücher wie diese alten Groschenhefte an, die sehr dark angehaucht sind … Gaslicht hießen die glaube ich früher … (hat meine Oma inhaliert ;-)) … Und auch dieses Mal fühlte ich mich gut unterhalten mit dem Highlandteufel Liam McKenzie und der wunderbar selbstbewussten Philomena Lockhart …

Liam MacKenzie – von allen nur »Der Highlandteufel« genannt – lebt alleine mit seinen beiden Kindern. Keiner traut sich so recht gegen ihn mal das Wort zu erheben, alle kuschen vor dem Teufel in Menschengestalt. Bis die Engländerin Philomena Lockhart als Gouvernante für seine Kinder auf den Plan tritt 😉 …

Ihr ahnt es schon, ja klar, habe ich auch, aber wie es der jungen englischen Dame gelingt, aus dem toughen, harten und sich selbst nur schwer verzeihenden »Teufel« einen leidenschaftlichen, verliebten Mann macht, das ist einfach nur göttlich und herrlich viktorianisch zu lesen …  Der Schreibstil von Kerrigan Byrne ist wie gewohnt grandios und es wird abwechselnd aus Liams und Menas Sicht erzählt.

Kerrigan hat es mal wieder grandios geschafft, die Balance zwischen spannend, unheimlich, aufregenden und auch wieder stillen Momenten und Ereignissen perfekt einzufangen. Auch amüsante Momente sind durchaus vertreten – also köstlicher britischer Humor von Mena, die auf den grantigen und wenig humorvollen Liam trifft – einfach nur genial ;-)! Und natürlich wird es dann zum Ende hin, deutlich spannender und aufwühlender! Die perfekte ausbalancierten Stimmungen hielten mich als Vielleserin stets bei Leselaune und somit gerne in der Geschichte!

Auch sehr toll war der historische Hintergrund mit den Mythen und Traditionen (ich sage nur Samhain ;-)) … Davon hätte ich sehr gerne mehr gelesen – denn von schottischen Gebräuchen, Traditionen und Mythen und Sagen kann ich einfach nicht genug lesen 😉 …

Empfehlung: Unbedingt die Reihenfolge der Reihe einhalten, weil einige Protas aus den Vorbänden auftauchen. Bin ja mal gespannt, wie viele Teile noch kommen werden …

Fazit: Grandiose, düstere Reihe, die historische Romantiker sicher sehr gut unterhalten wird. Bitte mehr davon. Der nächste Teil »Victorian Rebels – Das Versprechen einer Nacht (The Victorian Rebels 4)« wird am 31. Mai 2019 erscheinen!!!!

 

Inhalt:

Sie nennen ihn „Highlandteufel“ … Der Schotte Liam McKenzie ist berüchtigt für seine Gnadenlosikgeit im Kampf und hat den Glauben an das Gute verloren. Allein die schöne Engländerin Philomena erkennt den Schmerz hinter seiner finsteren Fassade. Kann Sie die Dunkelheit aus seiner Seele vertreiben?

Über die Autorin:

Kerrigan Byrne arbeitete bei der Staatsanwaltschaft, bevor sie das Schreiben zum Beruf machte. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Töchtern am Fuß der Rocky Mountains. Weitere Informationen unter: www.kerriganbyrne.com

Buchinformationen:

  • Broschiert: 380 Seiten
  • Verlag: LYX Verlag, erschienen am 31. Januar 2019
  • Preis: 12,90 Euro
  • ISBN-13: 978-3736305632
  • Vom Verlag empfohlenes Lese-Alter: Ab 16 Jahren
  • Originaltitel: The Highlander