Katrin Zita: Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein

51Hj8kfWH4LKatrin Zita hat ein wundervolles, sehr inspirierendes Buch für Frauen geschrieben: „Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein“ lautet der Titel, erschienen im Goldegg Verlag. Auf dem Cover sehen wir Umrisse einer Frau, Herzen fliegen um sie herum, ihr Blick geht nach oben und sie ist Bewegung, bleibt nicht stehen. Eine herrliche und motivierend Coverbotschaft!

Schon zu Beginn des zauberhaften Buches ist zu lesen:

„Wir Frauen sind facettenreiche Wesen: Jede von uns ist ein Solitär.“

Wie wahr, keine von uns gibt es nochmals mit dieser Ausstattung 😉 und mit diesen Anlagen und inneren Schätzen. Katrin Zita fordert ihre Leserinnen auf, ihre weiblichen Anteile bestens zu stärken und mehr über unsere schöpferische Kraft zu erfahren. Denn wir alle sind schöpferische Wesen – weiblich, selbstbestimmt und erfüllt! Leben wir alle das Leben, das wir leben möchten? Frauen sind vielseitige Wesen, sie sind Mutter, Frau, Ehefrau, Angestellte oder Boss, Künstlerin, Schwester, Tochter … Leben wir wirklich alle unsere inneren Schätze, leben wir alle unsere Facetten?

Natürlich geht Frau Zita auch auf die weiblichen Irrwege ein wie z. B. „Frauen müssen immer nett sein“ oder „Frauen tun so etwas nicht“. Diese selbstgewählten Stolpersteine bringen uns jedoch überhaupt nicht weiter. Liebevoll weist uns Katrin Zita einen Weg zu neuen Perspektiven hin zu einem lässigeren Umgang mit uns selbst: Denn wir müssen nichts und können heute alles sein, was wir uns wünschen. Wir Frauen sind so toll, wir können Leben spenden und schöpferisch sein, wir erziehen mit unseren Kindern die Gesellschaft von morgen und geben unseren Liebsten ein warmes und liebevolles Nest, in das sie alle gerne zurückkehren … Wir sind so vieles, warum können Frauen nicht einfach einmal stolz auf all dies sein … ?

Liebe Frauen, findet euere persönliche Vision, euer Wunschleben, seid ihr selbst und geht euren Zielen nach. Welche Spuren wollt ihr auf dieser Erde hinterlassen?

Dabei hat Buch nichts gegen Männer, im Gegenteil. Frau Zita weist uns lediglich den Weg zu einem selbstbestimmten, eigenverantwortlichen und selbstbewussten (also im Sinne von sich selbst bewusst sein) weiblichen Weg.

Fazit: Ein zauberhaftes und wichtiges Buch, dass im Bücherregal jeder Frau stehen sollte, wundervoll geschrieben und mit sehr inspirierenden Sätzen und Gedanken versehen – für mich bis dato das beste Buch, das je für uns Frauen geschrieben wurde! Absolute und uneingeschränkte Kaufempfehlung! Bitte auch zahlreich zu Weihnachten verschenken!

Das schreibt der Goldegg Verlag:

Jede Frau ist ein Solitär – einzigartig und extrem wertvoll! Powerfrau mit und ohne Kinder, konzentrierte Karrierelady, kreative Künstlerin, erfüllte Hausfrau und Mutter – Glück hat viele Facetten. Doch wieso zählen Gefühle von Zerrissenheit, Unsicherheit und schlechtem Gewissen vorrangig zum emotionalen Repertoire von Frauen? Weshalb versuchen viele von uns täglich, die unterschiedlichsten Erwartungen anderer an eine „moderne“ Frau zu erfüllen und machen sich damit das Leben schwer? Es bereitet doch viel mehr Freude, das zu enge Korsett von gesellschaftlichen Vorstellungen, wie eine Frau sein soll, abzustreifen. Wie wäre es, wenn wir für uns selbst ein vollkommen neues Bild unserer Weiblichkeit kreieren? Eines, das uns Frauen schmeichelt wie unser bestsitzendes Kleid, und unser individuelles Charisma wie bei einem Solitär zum Funkeln bringt. Unabhängig, selbstbestimmt und erfüllt! Katrin Zita unterstützt Frauen dabei, ihre Träume und individuellen Lebenskonzepte zu verwirklichen, und weiß selbst genau: Das Leben ist wunderbar – vor allem als Frau! Erfahren Sie von der Bestsellerautorin, wie Sie als Frau neue Wege gehen und sich selbst die beste Mentorin sein können: „Genießen wir unser Leben als facettenreiche, glückliche Frauen. Denn jede von uns ist ein Solitär: einzigartig und extrem wertvoll!“

Über die Autorin:

Katrin Zita inspiriert, motiviert und begleitet Menschen bei ihrer Selbstverwirklichung. Sie lebt und arbeitet am Stadtrand von Wien und in Berlin und zählt zu den Top-Coaches im deutschsprachigen Raum. Als Coach für Hochbegabte, Hochsensible und Hochsensitive sowie als Systemische Aufstellerin, Mentaltrainerin zeigt sie ihren Lesern und Klienten Wege zu einem glücklichen und erfüllten Leben.  Die Autorin erreichte mit ihrer Trilogie »Die Kunst, allein zu reisen und bei sich selbst anzukommen«, »Die Kunst, gemeinsam zu reisen und bei sich selbst zu bleiben« und »Die Kunst, eine glückliche Frau zu sein« Bestsellerstatus. Derzeit entsteht ihr viertes Buch mit dem Titel „Digital Happiges. Online selbstbestimmt und glücklich sein“. Die Viel- und Gernreisende war zu Beginn ihrer Berufslaufbahn über zehn Jahre lang als Ingenieurin in der Baubranche tätig. Heute nutzt sie das während dieser Zeit gewonnene logische Denkvermögen für ihre Klienten. Zeichnete sie früher Baupläne, so skizziert sie heute mit und für ihre Klienten Lebenspläne. „Potentiale leben, Hemmschwellen überschreiten und das individuelle Lebensglück selbst zu entwerfen und gestalten“ ist ihre Prämisse, die sie als Coach, Vortragende und Autorin selbst lebt und in lebendiger Sprache weitergibt.

Buchinformationen:

  • Gebundene Ausgabe: 220 Seiten
  • Verlag: Goldegg Verlag; 1. Auflage, erschienen am 1. Oktober 2015
  • Preis: 19,95 Euro
  • ISBN-13: 978-3902991751