Prinzessin Fantaghiro

Was habe ich mich auf dieses wundervolle Buch gefreut ;-)! Und als ich “Prinzessin Fantaghiro – Im Bann der weißen Wälder” dann auch noch im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gewonnen habe – war ich erst recht im siebten Himmel ;-).

Das Buch ist so wundervoll geschrieben – ich liebe ja die Bücher der famosen Wortzauberin Jennifer Alice Jager, weil sie die Magie der Märchen immer supergenial mit eigenen Ideen so miteinander verwebt, dass man beim Lesen die Kraft und Energie der Worte deutlich spüren kann … 😉 …

Und schnell war ich in der Geschichte gefangen und konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen.

 

Zitate, die mich berührten:

  1. “Das Glück wohnt im Herzen eines jeden. Man trägt es in sich und darf sich dem nicht verschließen.”
  2. “Vielleicht spielte es aber auch keine Rolle, wen man liebte. Ob Mann oder Frau.”

 

Märchen haben schon immer eine gewisse magische Wirkung auf uns Menschen. Geschichten, die uns berühren und uns auf ihre besondere Art und Weise das Leben lehren und auch andere Wege zeigen. Die uns hinter den Schleier der Wirklichkeit blicken lassen und uns verzaubern, uns daran erinnern, wie magisch das Leben doch ist und wie magisch wir doch sind oder sein können ;-).
In meiner Kindheit habe ich starke Mädchenrollen sehr geliebt. Ich habe Pippi Langstrumpf verschlungen, Putzi, Hanni und Nanni, dann kam Prinzessin Fantaghiro, die rote Zora, Ronja Räubertochter u.v.m. Die tapfere, mutige und kämpferische Fantghiro mit dem großen Herzen und einer immensen inneren Weisheit hat es mir aber immer besonders angetan … Meine Freundinnen und ich haben das auch auf dem Spielplatz nachgespielt … Ich wuchs auch eher wie ein Junge auf, konnte super Fußball spielen, raufen ;-), auf Bäume klettern usw. Während mein Bruder immer besser kochte als ich 😉 …Und so durften wir zum Glück als Kinder sein, wie wir nun mal waren …
Das Cover hat mir sehr gut gefallen, es ist sehr schlicht und elegant und passt perfekt zur Geschichte.
Fantaghiro ist keineswegs die brave, süße Prinzessin, die sich ihr Vater, der König wünscht. Den Mädchenkram überlässt sie lieber ihren Schwestern und sie selbst steht mutig für sich ein, für die Dinge, die ihr wichtig sind. Sie kann stundenlang durch die Wälder streifen und die Weiße Königin besuchen. Sie ist wahrlich eine Kriegerin, mutig, stark, flink und sehr schlau. Die Weiße Königin stellt ihr dann den jungen Tristan als Lehrer zur Seite, der Fantaghiro das Kämpfen beibringen soll … Dabei verliert sie nie ihre Ziele aus den Augen … Auch gegen ihren Vater erhebt sie das Wort, der aber oft nicht gewillt ist, ihr zuzuhören und lieber Krieg führen möchte, als auf den Rat seiner Tochter zu hören … 
Fantaghiro ist wahrlich sehr faszinierend, so ein Mädchen hätte ich gerne zur Freundin gehabt früher. Als Leser begleiten wir die Entwicklung der jungen Prinzessin mit Staunen. Als sie und ihre Schwestern auf einer Reise überfallen werden, ist es Fantaghiro, die ihre Schwestern und die Diener rettet. Hier spürt man deutlich, dass das der Wendepunkt im Leben der jungen Fantaghiro ist. Hier taucht auch Alessio das erste Mal auf und ich mochte ihn von Anfang an …. 
Es ist sehr schwierig, von der Geschichte zu erzählen, ohne zu viel zu verraten oder zu spoilern. Das Buch ist voller Geheimnisse und Geschichten, die sich im Verlauf des Buches so langsam lüften und zu einem wunderbaren Ganzen formen. Wer ist denn nun Alessio? Und was hat es mit der Weißen Königin und Tristan auf sich?

Die Geschichte um Fantaghiro hat mich verzaubert, hat mich hineingezogen in die wundervolle Märchenwelt von Jennifer Alice Jager … Es ist ein aufregendes, lustiges und sehr emotionales Buch. Immer wenn ich gedacht habe, jetzt weiß ich aber wie es weitergeht, kam wieder eine neue Wendung … Das Buch ist auf keiner Seite langweilig und man möchte es einfach nur in einem Rutsch zu Ende lesen … ich habe zum Ende hin etwas getrödelt, weil ich nicht wollte, dass die Geschichte vorbei ist …

Fazit: Wer die Serie um Prinzessin Fantaghiro noch von früher kennt, wird um dieses Buch nicht herumkommen – für den ist es natürlich Pflichtlektüre 😉 … Es lohnt sich über alle Maßen dieses märchenhafte und magische Buch zu lesen – alleine wegen des wundervoll flüssigen und lebendigen Schreibstils und der liebevollen Zeichnung aller Charaktere, die ich alle auf ihre Weise in mein Herz geschlossen habe. Das Buch ist voller magischer Sätze, die ich mir herausgeschrieben habe und sicher noch oft lesen werde … Unbedingt lesen, kaufen und verschenken!!! Pures, magisches Lesevergnügen garantiert!

Das schreibt der Impress Verlag:

Fantaghiro ist nicht nur die Jüngste von drei Königstöchtern, sondern auch die Wildeste. Tagtäglich setzt sie sich über alle Regeln des Hofs hinweg, reitet, liest Bücher und streift oft stundenlang in den verbotenen Weißen Wäldern umher. Das geht schließlich so weit, dass ihr Vater sie auf dem königlichen Ball des Nachbarlands nicht als seine Tochter vorstellen möchte. Für Fantaghiro kein Problem. Ohne zu zögern schneidet sie sich ihr schönes Haar ab und gibt sich als Stallbursche aus, um ihre Schwestern begleiten zu können. Als sie dann aber unterwegs angegriffen werden, steht sie plötzlich vollkommen alleine und nur mit einem Stock bewaffnet dem gut aussehenden Schwertkämpfer Alessio gegenüber – und der hält sie für einen Jungen…

Über die Autorin:

Jennifer (Alice) Jager begann ihre schriftstellerische Laufbahn 2014. Nach ihrem Schulabschluss unterrichtete sie Kunst an Volkshochschulen und gab später Privatunterricht in Japan. Heute ist sie wieder in ihrer Heimat, dem Saarland, und widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und ihren Tieren. Ihre Devise ist: mit Worten Bilder malen.

ebookinformationen:

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2067.0 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 348 Seiten
  • Verlag: Impress Verlag, erschienen am 7. Dezember 2017
  • Preis: 3,99 Euro
  • Bestellmöglichkeit: [amazon_textlink asin=’B07662V8RX’ text=’Prinzessin Fantaghiro – Im Bann der weißen Wälder’ template=’ProductLink’ store=’wwwbuchnotize-21′ marketplace=’DE’ link_id=’c6e6bdf5-dffd-11e7-bb0f-b3fb8ea8fcf2′]*

*Dies ist ein Partnerlink! Ich erhalte eine kleine Zuwendung, die ich zu 100 Prozent in meinem Weblog für Gewinnspiele, Bücher und Portokosten re-investiere ;-))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

I agree

*